ANALYSE: WIRTSCHAFT

DIE ONLINE-PLATTFORM FÜR WIRTSCHAFTSTHEMEN
ANZEIGE

AMAZON ERÖFFNET SUPERMARKT OHNE KASSEN.

Neue Software im Retail Bereich

In den USA eröffnete jetzt der erste Laden, in dem kein Kunde mehr an der Kasse Schlange stehen muss. Einfach mit dem Smartphone am Eingang einloggen, Produkte in den Korb legen und wieder gehen. Die Rechnung erscheint auf dem Handy und wird automatisch abgebucht. Ein Weg für die Zukunft. Deutschland ist noch nicht ganz so weit, aber die Software-Hersteller machen sich viele Gedanken. Moderne Kassensysteme müssen heute eine Menge leisten. Ob als klassische Touch- oder Display Kasse bis hin zu den mobilen Varianten am Point of Sale für Smartphones und Tablets. Die Hersteller von GK/Retails bieten so ein komplettes System an. Die Umsätze werden im Back-Office gesammelt, die Kasse kann für die Bestellung von Waren programmiert werden, mit den mobilen Geräten können die Kunden schon am Regal die Ware mit dem gleichen Service wie an der stationären Kasse bezahlen. Bei vielen Einzelhandelsunternehmen gewinnt die Daten Cloud an Bedeutung. Hier werden wichtige Informationen über Preise, Lagerhaltung und Kundenverhalten einfach und schnell standortunabhängig bereitgestellt.


Weitere Artikel