Weekly News

Patrick Parnière und Tim Wolters, Vorstände der DIRO AG HANDEL

Interview mit Patrick Parnière und Tim Wolters

Interview mit Patrick Parnière und Tim Wolters, Vorstände der DIRO AG

Was sind typische Fragestellungen, bei denen mittelständische Unternehmen den Rat einer Anwaltskanzlei suchen?
Der Kauf und Verkauf von ganzen Firmen oder Unternehmensteilen im In- und Ausland zählt ebenso dazu wie steuerrechtliche Themen oder Spezialfragen, etwa des Markenrechts. Der Anteil grenzüberschreitender juristischer Aufgabenstellungen nimmt dabei stetig zu. 

Viele Mittelständler scheuen sich, eine Großkanzlei zu beauftragen. Warum?
Das liegt wohl daran, dass sie häufig das Gefühl haben, von einer Großkanzlei nicht wirklich auf Augenhöhe beraten zu werden. Daher macht es durchaus Sinn, sich an qualifizierte Kanzleien zu wenden, die selbst aus dem Mittelstand kommen und Verständnis für die eigenen Herausforderungen mitbringen. Neben einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bieten diese Kanzleien auch echte „Chefbetreuung“. 

Wieso trauen sich viele deutsche Mittelständler noch nicht so richtig aufs internationale Parkett und bringen sich damit um Marktchancen?
Oftmals kennen sie sich mit den Rechtssystemen im Ausland nicht aus. Da ist es schon sehr hilfreich, mit fachlich kompetenten Dienstleistern zusammenzuarbeiten, die vor Ort bestens vernetzt und mit den kulturellen Eigenheiten des jeweiligen Marktes vertraut sind.

Teile diesen Artikel

Journalist

Armin Fuhrer

Weitere Artikel