Weekly News

Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, Zentralverband Deutsches Baugewerbe ENTWICKLUNG

Interview mit Hans-Hartwig Loewenstein

Wie werden Bundesautobahnen und Fernstraßen in Zukunft effektiver saniert? 

Für die Finanzierung der Bundesfernstraßen wären 15 Mrd. € jährlich notwendig, die im Grunde vorhanden sind, denn die Nutzer zahlen 53 Mrd. € jährlich. Mehr lehnen wir ab. Auch ÖPP ist keine tragfähige Lösung. Die Ausgaben werden über 30 Jahre gestreckt, und die privaten Geldgeber erwarten eine gute Rendite, die die Steuerzahler bezahlen müssen.

Welche Maßnahmen werden in Bezug auf einen nachhaltigen Wohnungsbau getroffen?
Seit Jahren werden weniger neue Wohnungen gebaut als selbst vom Bauministerium für notwendig erachtet. Für die Ankurbelung des Mietwohnungsbaus ist die Erhöhung der linearen AfA auf vier Prozent notwendig sowie mehr Investitionen in den sozialen Wohnungsbau.

Wie sieht die Zukunft der Stadt-Land-Entwicklung aus?
Der Zuzug in die Ballungsräume wird anhalten. Dort sind sowohl Arbeits- wie auch Studienplätze. Um diesen Trend zu stoppen, brauchen wir eine bessere Anbindung der Umlandgebiete. Es muss sich für die Menschen lohnen zu pendeln, statt steigende Mieten in den Städten zu bezahlen.

Fakten


Teile diesen Artikel

Journalist

Enno Heidtmann

Weitere Artikel