Weekly News

2010 Tesla. 2012 Car2Go. 2017 cleverShuttle. What’s next?

Elektromobilität, Carsharing, Ridesharing … autonomes Fahren. Wir tendieren, disruptive Ideen als solche nicht zu erkennen sondern „linear“ zu denken. Das Auto als netzstabilisierender Speicher oder als Produktionsmittel, welches anstatt 95% seiner Zeit raumgreifend zu Parken autonom als Taxi Gewinne für den Halter generieren könnte. Und sollte unser Verkehr insgesamt autonom fahren, gehört das lästige Stop & Go, gehören Ampeln und Verkehrsschilder der Vergangenheit an. 

Wir benötigen, insbesondere in Deutschland, mehr Mut zur Produkt- und Prozessinnovation. Wir sind Weltmeister in der Technologieentwicklung, verlieren dann aber in der Umsetzung bzw. behindern uns mit überbordender Bürokratie. Manche Impulse gehören auf die Straße bzw. erfordern Mut.

Smart City ist in unserer Beobachtung ein echtes Zukunftsthema, wird aber sehr oft als einfache Fortschreibung bestehender Ansätze oder futuristische Utopie verstanden. Hingegen haben Themen der Sektorenkopplung von Energie, Logistik oder Individualverkehr, Wohnungswirtschaft und Arbeitswelten und nicht zu vergessen eine moderne Verwaltung riesiges Potenzial – bei etwas mehr Mut. 

Sie suchen Inspiration oder wollen sich übergreifend vernetzen? Werden Sie Teil der GreenTec Awards – Europas Grünem Teppich. Wir gestalten ökologische Zukunft.

Weitere Infos finden Sie unter: www.greentec-awards.com

Teile diesen Artikel

Journalist

Nicole Bitkin

Weitere Artikel